Facesitting Sklave

Erziehung zum Facesittingsklaven

Genau so sieht es aus, wenn die Mistress mit ihrem geilen Jeansarsch dir ein heißes Facesitting gibt. Diesen geilen Arsch auf deinem Gesicht zu fühlen, ist alles, was du willst. Doch du wirst auch um Gnade winseln und die Mistress um Luft anbetteln, aber das wird sie ignorieren. Es wird dich alles kosten, wenn du die Aufmerksamkeit der wundervollen Mistress haben willst. Die Kontrolle und auch die Atemkontrolle hat die Mistress übernommen und du lässt alles willenlos über dich ergehen.


Mit heißen Ärschen ist der Arschanbeter auf das Bett fixiert und die beiden sexy Ladies geben abwechselnd ein Facesitting, während die andere dann auf dem Brustkorb sitzt. Der Loser kann kaum noch atmen, denn die beiden Herrinnen hopsen und reiten ihn sehr heftig. Das Facesitting nimmt sadistische Formen an, doch die Herrinnen kümmert es nicht, dass sie die Atemkontrolle über den Arschsklaven haben. Dieser genießt die weichen vollen Arschbacken, obwohl er fast erstickt. Die Herrinnen benutzen ihn weiter als menschliches Sitzkissen.


Solange die Mistress an ihrem Schreibtisch arbeitet, muss ihr persönlicher Sklave als menschliches Sitzkissen dienen. Später macht sie ihre Gymnastikübungen und stellt sich dabei auf seinen Kopf. Facesitting und Facestanding sollen dem Loser zeigen, dass die Mistress die Kontrolle hat und sie den mickrigen Sklaven erniedrigen kann, wann immer sie will. Wenn der Sub schreien oder heulen will, dann stellt dich die Mistress auf seine Kehle. Sadistisch und brutal quält sie den kleinen Arschanbeter, der ihren göttlichen Arsch anbetet und verehrt.


Mit dem Rücken liegst du auf dem Boden und du siehst die wundervolle feuchte Pussy auf dich zukommen. Die Mistress setzt sich auf dein Gesicht und du darfst ihren heißen Duft inhalieren. Geil und feucht fängt die Mistress an, dein Gesicht zu reiten, bis sie einen Orgasmus hat und du darfst die Fickreste ablecken. Durch das Facesitting hat sie die Atemkontrolle und auch die Kontrolle über deine Geilheit. Von der heißen Mistress lässt du dich gerne erniedrigen und benutzen. Das nächste Facesitting kannst du kaum erwarten.


Hier agiert Mistress Gilda barfüßig und trägt lediglich kurze Shorts. Somit zeigt sie dem Loser, den sie beim Facesitting dominiert, reichlich nackte Haut und vor allem jede Menge Bein. Auch du kannst am PC ihre göttlichen Füße bewundern, während die junge Herrin in vielen verschiedenen Positionen auf des Sklaven Gesicht hockt. Denn kaum dass die Herrin auf ihrem "Thron" Platz genommen hat, kommt ihr schon wieder eine neue, sadistische Idee. Bleib dran und staune, wie sich Mistress Gilda beim Facesitting auslebt!


Lady Susan ist eine sadistische Prinzessin, und das Erniedrigen von Mannsbildern liegt ihr im Blut. Das bekommt ein nackter Sklave zu spüren, als sich die Lady - mit grauen Jeans und kniehohen Stiefeln bekleidet - kurzerhand auf sein Gesicht hockt. Denn beim Facesitting muss der Knackarsch der Herrin nicht zwangsläufig nackt sein. Schließlich törnt auch der Geruch der Jeans, die sich eng auf das Gesicht des Sklaven schmiegt, viele devote Kreaturen an. Schau gleich mal rein und masturbiere, während der Dummkopf unter dem Po seiner Domina zappelt und nach Luft ringt!


In diesem Clip dreht sich alles um eine junge Göttin und ihren knackigen, in weißen Jeans steckenden Po. Denn schon so mancher Sklave ist von dieser vollendeten Kehrseite dominiert worden. Durfte zappen und an dem Stoff schnüffeln, während sich die Herrin auf sein Gesicht gehockt hat. Träumst auch du davon, du Loser, dass eine strenge Lady deinen Kopf zu ihrem persönlichen "Thron" macht? Dann lass dich auf dirty talk und (d) ein Spiel rund ums Facesitting ein!


Ein weiblicher Arsch auf deinem Gesicht ist dein lang gehegter Traum? Nun denn, du Loser, dann kommst du der Geldherrin gerade recht. Denn die sucht willige Zahlsklaven, die ihrer Kehrseite Tribut zollen ... bereits am Bildschirm streckt sie dir ihren Latexarsch scheinbar zum Greifen nah entgegen. Fast kannst du, der Kamera sei Dank, die Falte in ihrem Po sehen. Schau gleich mal rein, wenn du auf weibliche Ärsche stehst und ein Leben als menschliches Sitzkissen dein erklärtes Ziel ist!


Nackt von einer Herrin in Dessous erzogen wird hier ein Sklave. Der bekommt die spitzen Absätze der Lady zu spüren, liegt aber auch als Sitzkissen unter ihrem knackigen Po. Ein Fest für alle, die von Facesitting träumen und einen Schuh- und Fußfetisch mit sich herum tragen. Auch deine Sehnsucht nach herrschsüchtigen Blondinen sowie schwarzem Latex und Leder wird in diesem Clip gestillt. Schau gleich mal rein und versetze dich an des Sklaven Platz!


In diesem Clip leben sich zwei Lesben asiatischer Herkunft beim Facesitting aus. Dabei liegt eine der beiden unter der Herrin nackter Kehrseite und leckt deren Muschi und Po. Erlebe lesbischen SM und Zungenfertigkeit par excellence. Werde Zeuge, wie eine junge Exotin zum Sitzkissen degradiert wird. Die nackten Brüste der Sklavin zeigt der Clip auch. Drum bestaune pralle Lustkugeln, nackte Füße und eine asiatische Herrin ... schau gleich mal rein. Es lohnt!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive